Donnerstag, 20. Juni: Bürgersprechstunde, gerne telefonisch

17.00 bis 18.00 Uhr; eine Voranmeldung telefonisch oder per E-Mail ist erforderlich